Jesus Christus - die Tür zum Leben
Dienstag der 1. Fastenwoche

Saint Exupèrie sagt: „Der Raum des Geistes, dort, wo er seine Flügel öffnen kann, das ist die Stille." - Wie sehr wünschen wir uns alle, dass unser Geist „die Flügel öffnet"! Aber die Stille fällt uns schwer. Wir sind so sehr getrimmt auf Aktivität - immer was tun - und Effektivität - es muss alles was bringen, dass wir es fast nicht aushalten, einmal die Hände in den Schoß zu legen. - Suchen Sie noch einen Fastenvorsatz? Sich jeden Tag eine Viertelstunde nur hinsetzen, gar nichts tun, gar nichts wollen. - Es fällt uns leichter, einen Haufen Holz zu hacken, aber es gibt keinen anderen Weg, um zu uns selbst zu kommen.

Pfr. i. R. Arnulf Hummel