Anweisungen

des Bischofs von Fulda Dr. Michael Gerber zur Bekämpfung des Coronarvirus

Pastoral in der Zeit der Coronavirus - Krise

Pfarrbüros

Ab sofort bleiben die Pfarrbüros für den Besucherverkehr geschlossen. Die Pfarrsekretärinnen stehen telefonisch und per E-Mail zu folgenden Zeiten für die Bestellung der Meßmeinungen zur Verfügung:

montags: 9:00 – 12:00 Uhr St. Michael Wüstensachsen, Tel. 06683 – 225

dienstags: 9:00 – 11:00 Uhr St. Jakobus d. Ä. Reulbach, Tel. 06681 – 486

mittwochs: 8:00 – 12:00 Uhr St. Michael Seiferts, Tel. 06681 – 224

15:00 – 18:00 Uhr St. Michael Wüstensachsen

donnerstags: 8:00 – 12:00 Uhr St. Michael Seiferts

donnerstags: 9:00 – 10:30 Uhr St. Jakobus d. Ä. Reulbach

 freitags: 9:00 – 11:00 Uhr St. Michael Wüstensachsen

 

Jede Pfarrsekretärin nimmt während dieser Bürozeiten für alle 3 Kirchengemeinden sowie für die Filialen die Notfälle entgegen, wie z. B. die Bitte um Krankensalbung, Sterbefälle, etc.
Der Dienst an den Alten, Kranken und Sterbenden wird weiterhin fortgesetzt.

Gratulationsbesuche

Die Gratulationsbesuche anlässlich der runden und halbrunden Geburtstage, sowie Goldene Hochzeiten bleiben bis auf weiteres ausgesetzt. Der Pfarrer  feiert jeden Tag eine hl. Messe unter Ausschluss der Öffentlichkeit. In dieser Feier wird er für die Anliegen der Kirchengemeinden und am jeweiligen Besuchstag für sie fürbittend beten.

Taufe

Taufen können unter Beachtung der allgemeinen Regelungen zu Gottesdiensten (vgl. Nr. 3-5) stattfinden. Voranmeldung und Information darüber nur über 06683/225 während der Bürozeiten oder E-Mail: sankt-michael-wuestensachsen@pfarrei.bistum-fulda.de.

Erstkommunionfeier

Erstkommunionen können unter Beachtung der allgemeinen Regelungen zu 

Gottesdiensten (vgl. Nr. 3-5) stattfinden, wenn die Vorbereitung darauf in hinreichender Weise abgeschlossen ist und die Erstbeichte erfolgt ist (vgl. Nr. 15). Gegebenenfalls kann die Feier der Erstkommunion einer größeren Gruppe von Kommunionkindern auf mehrere Messen am gleichen Tag oder auch an verschiedenen Tagen aufgeteilt werden, in denen jeweils die Erstkommunion einer Teilgruppe oder auch eines einzelnen Kommunionkindes gefeiert wird. 


Die Feier der Ersten heiligen Kommunion wurde einvernehmlich auf den Sonntag, 27. Sept. 2020 verlegt, an dem die Kirchengemeinden in Wüstensachsen und Seiferts ihr Patroziniumsfest begehen.


Die Erstkommunionfeier der Kirchengemeinde St. Jakobus, d. Ä., Reulbach wurde auf den Sonntag 06. Sept. 2020 verlegt.

Eucharistie

Die Dispens von der Erfüllung der Sonntagspflicht bleibt bis auf weiteres erteilt. Auch weiterhin sollen die bestehenden medialen Möglichkeiten genutzt werden, um auf diesem Weg möglichst vielen Personen die Mitfeier von Gottesdiensten zu ermöglichen. 


In der Kirchengemeinde St. Michael, Wüstensachsen besteht wieder die Möglichkeit, an öffentlichen Gottesdiensten teilzunehmen. Für die Teilnahme steht aufgrund der Kirchenraumgröße und der Abstandsregeln nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Die Teilnahme an den Gottesdiensten erfolgt über eine telefonische Anmeldung 06683/225:


montags 09.00 – 12.00 Uhr,  mittwochs 15.00 – 18.00 Uhr; freitags 09.00 – 11.00 Uhr


Sind noch freie Plätze verfügbar, ist noch eine spontane Mitfeier möglich.
Die Werktagmessen und Sonntagsgottesdienste werden auch im Livestream übertragen.

Von der Teilnahme am Gottesdienst auszuschließen sind Menschen mit jeglichen
Erkältungssymptomen, soweit dies durch Sichtkontrolle beim Zutritt erkennbar ist. Im Zweifel ist der Zutritt nicht gestattet. Darüber entscheidet der Ordner.


Bitte bringen Sie ihr eigenes Gotteslob von zu Hause mit. Mund-Nasen-Schutz kann gerne getragen werden.

Beim Betreten der Kirche desinfizieren Sie sich bitte die Hände. Das Desinfektionsmittel steht im Eingang bereit. Es gelten immer die bekannten Abstandsregeln von mindestens 1,5 m. 

Trauung

Trauungen können unter Beachtung der allgemeinen Regelungen zu Gottesdiensten (vgl. Nr. 3-5) stattfinden. Voranmeldung Auskunft darüber nur über 06683/225 während der Bürozeiten oder E-Mail: sankt-michael-wuestensachsen@pfarrei.bistum-fulda.de

Krankensalbung

Gläubige können unabhängig von Alter oder Erkrankung die heilige Kommunion und die Krankensalbung empfangen, wenn sie von sich aus darum bitten, nicht am Coronavirus erkrankt sind und nicht unter Quarantäne stehen. Unter Einhaltung der entsprechenden hygienischen Vorsichtsmaßnahmen können sie an ihrem Wohnort besucht werden. 

Begräbnisfeier

Bei Beerdigungen sind bei Trauerfeiern oder Requien die allgemeinen Regelungen zu Gottesdiensten zu beachten (vgl. Nr. 3-5). Weiterhin sind die staatlichen Vorgaben einzuhalten. 


Für Zusammenkünfte im Rahmen von Trauerfeierlichkeiten, Bestattungen und Zusammenkünfte von Glaubensgemeinschaften zur gemeinschaftlichen Religionsausübung gilt:


a) der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes muss eingehalten werden, sofern keine geeigneten Trennvorrichtungen vorhanden sind,

b) es dürfen keine Gegenstände zwischen Personen, die nicht einem gemeinsamen Hausstand angehören, entgegengenommen und anschließend weitergereicht werden,

c) geeignete Hygienekonzepte entsprechend den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Hygiene, Steuerung des Zutritts und der Vermeidung von Warteschlangen sind zu treffen und umzusetzen.

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Wüstensachsen


An der Kirche 1 

36115 Ehrenberg

 





Telefon: 06683 / 225

 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 09.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch: 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag: 09.00 - 11.00 Uhr

Karte
 



© St. Michael, Wüstensachsen 

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Wüstensachsen


An der Kirche 1 

36115 Ehrenberg




Telefon: 06683 / 225

Fax: 06683 / 917958



© St. Michael, Wüstensachsen