Jesus und seine Wunder!

Noch vor einer Woche sind wir davon ausgegangen, dass wir diesmal eine kleine und überschaubare Runde haben. Doch heute wurden wir eines Besseren belehrt. Mit 31 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen starteten wir überwältigt unseren Kinder-Bibel-Tag.

Unter dem Thema: „Jesus und seine Wunder“ gab es viel zu entdecken. In zwei intensiven und von unseren Erstkommunionkatechetinnen aufwändig gestalteten Katechesen lernten die Kinder den blinden Bartimäus und den Mann mit der verdorrten Hand kennen. Viele Mütter und Väter, ja sogar Omas boten ihre Unterstützung an und sorgten so für einen rundum wohligen Tag. Unsere vier Jugendlichen, die sich den Kinder-Bibel-Tag als praktische Einheit in ihrer Firmvorbereitung ausgesucht hatten, gestalteten zwischendurch Spiele, ein großes Memory, Ausmalarbeiten, eine „Zum Nachdenken“-Tafel und halfen überall dort, wo es gerade nötig war, um den Kindern weitere Zugänge zu den Wundern Jesu zu ermöglichen. Mit einem eingeübten Anspiel präsentieren einige Kinder und Jugendliche im Familiengottesdienst die Heilung des blinden Bartimäus.

 

Jesus tut Wunder. Bei dieser Aussage sieht man bei vielen Erwachsenen zweifelnde Blicke, aber warum? Denken wir so klein von Gott? Die Kinder jedenfalls hatten heute kein Problem damit und siehe da, ein Kinder konnte gleich berichten, wie es selbst und die ganze Familie vor einiger Zeit ein Wunder hautnah erlebt haben. Tun wir das Wirken Gottes heute zu schnell als Zufall einordnen?

 

Für die Kinder war es heute ein WUNDERvoller Tag mit WUNDERbarem Wetter und einer WUNDERschönen Begegnung mit Gott und den Mitmenschen.

 

Preis den Herrn.

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Wüstensachsen


An der Kirche 1 

36115 Ehrenberg

 




Telefon: 06683 / 225

Fax: 06683 / 917958  

 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 09.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch: 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

Karte
 



© St. Michael, Wüstensachsen 

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Wüstensachsen


An der Kirche 1 

36115 Ehrenberg




Telefon: 06683 / 225

Fax: 06683 / 917958



© St. Michael, Wüstensachsen