Alles geht einmal zu Ende

Leider ist die Ferienaktivwoche auch schon wieder zu Ende.

Aber wir haben viel erlebt, gesehen und hatten auch jede Menge Spaß und auch Regen gehabt.


Mit dem Gottesdienst am Montagmorgen begann unser Ferienspaß.

Im Kletterzentrum, unter der Anleitung von ausgebildeten Trainern, waren alle motoviert

und konnten es kaum erwarten selbst zu probieren wie hoch man es schafft. Die Leistungen waren schon sehr beeindruckend.


Nach 2 Stunden war dann aber auch die Mittagspause wohl verdient. Viel es regnete konnten wir in der Halle bleiben. Anschließend stiegen wir in unseren Bus. Es war sogar noch Zeit für ein Eis in Künzell. Nun folgten wir der Einladung von Herrn Wald in eine Werbeagentur. Wie entsteht ein Flyer, ein Plakat eine Website? Wie wird richtig fotografiert und wie werden Fotos bearbeitet? Wie kann ich z.B. ein Logo gestalten und entwerfen? Alle diese Fragen und noch viel mehr wurden uns bei  MyByte beantwortet.


Mit „Abenteuer – Helfen“ war der Dienstag nicht langweilig. „Was ist in einem Erste-Hilfe-Koffer?“, „Wie werden Verbände angelegt?“, „Wie formuliere ich einen Notruf?“, waren nur einige der Themen. Pünktlich zum Picknick am Tretbecken, regnete es mal wieder. Aber auch im Bürgerhaus schmeckte das leckere Essen, von Thomas und Kerstin Röder, zubereitet.


Am Mittwoch holte uns schon der erste Regenschauer in Wüstensachsen ein. So ging es dann auch im Zoo in Nürnberg den ganzen Tag  weiter. Aber von schlechter Laune war keine Rede. Wir dachten einfach, wir wären im Regenwald unterwegs. Die Tiere waren trotzdem zu sehen und zu bewundern. Es war trotz allem ein sehr schöner Tag.


Der Sporttag in der Turnhalle wurde wieder vom Kinderfitnessstudio in Fulda gestaltet. Ausdauertraining, Muskelaufbau, Fitness und eine Choreografie mit Musik, ließen die Zeit wie im Flug vergehen. In den Pausen stärkten sich die Sportler mit viel Obst, Gemüse und Getränken, wie es sich für Profis gehört. Mit Pizza wurden die hungrigen Sportler am Ende der Veranstaltung versorgt.


Am letzten Tag der Ferienaktivwoche fuhren wir mit dem Bus nach Gemünden am Main. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Innenstadt, stiegen wir zur Burg Scherenberg hinauf. Es war ganz schön anstrengend. Aber dafür war das Theaterstück „Jim Knopf und wilde 13“ absolut super. Man könnte sagen: ein wunderschöner Abschluss dieser Woche.


Allen, die zum Gelingen der Ferienaktivwoche betragen haben, sei auf diese Wege

herzlich gedankt. 

 
 
 
 

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Wüstensachsen


An der Kirche 1 

36115 Ehrenberg

 




Telefon: 06683 / 225

Fax: 06683 / 917958  

 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 09.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch: 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

Karte
 



© St. Michael, Wüstensachsen 

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Wüstensachsen


An der Kirche 1 

36115 Ehrenberg




Telefon: 06683 / 225

Fax: 06683 / 917958



© St. Michael, Wüstensachsen